VOTRE CAMPING EST OUVERT DU 12/06/2020 AU 28/09/2020

Die katalanische lebensart

  • Argelès Sur Mer
  • Castellers - Argels Sur Mer
  • Tapas
  • Tapas
  • Argelès Sur Mer
  • Castellers - Argels Sur Mer
  • Tapas
  • Tapas

Gastronomie

Einen Tapetenwechsel erleben Sie im Urlaub auch, wenn Sie die lokale Lebensart kennenlernen. In Katalonien sind Sie da am richtigen Ort!

Der Geschmack von Gemüse, Fisch und Olivenöl vermischt sich hier mit getrockneten oder gegrillten Wurstwaren und auch Gerichte mit einer Kombination aus Fisch und Fleisch sind keine Seltenheit. Wurstwaren und Käse werden oft in Form von Tapas als Aperitif auf der Terrasse genossen. Katalonien verfügt außerdem über eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Rot-, Weiß- und Rosé-Weinen. Probieren Sie doch auch ein Gläschen Cava, eine Sektspezialität aus der Region.

Am besten ist es, eine Runde auf dem Markt zu drehen und sich mit den lokalen Produzenten auszutauschen, die immer gerne bereit sind, über ihre Kenntnisse zu plaudern. Am Abend können Sie dann in der voll ausgestatteten Küche Ihres Mobilheims ein köstliches Abendessen mit den Produkten vom Markt zubereiten. In Arles sur Tech können Sie die traditionellen Rousquilles verkosten, kleine Küchlein mit Anis.

Kultur

Die rot-goldene katalanische Fahne ist überall zu sehen und zeugt von einer starken katalanischen Identität, was die Katalanen allerdings nicht daran hindert, jeden, der sich für ihre Kultur interessiert, mit offenen Armen willkommen zu heißen. Auf den Terrassen spricht man vor allem Katalanisch. Falls Sie sich für Rugby interessieren, werden Sie hier schnell Kontakte knüpfen. Im Sommer werden zahlreiche Feste gefeiert, bei denen Sardana getanzt wird. Das ist ebenfalls eine gute Gelegenheit, um die katalanische Gastronomie und das katalanische Gemüt – stolz aber zurückhaltend – kennenzulernen.

In Saint-Laurent sur Cerdans können Sie der Weberei Les Toiles du Soleil einen Besuch abstatten und sich von den katalanischen Espadrilles, den sogenannten Vigatanes, verzaubern lassen, die alle Sardana-Tänzer tragen.

Perpignan

In Perpignan, der katalanischen Hauptstadt Frankreichs, ist der katalanische Geist sehr lebendig. In der ehemaligen Hauptstadt der Könige Mallorcas können Sie immer noch deren Palast sowie einige Klosteranlagen besichtigen. Im Sommer werden zahlreiche Feste in der Stadt gefeiert und die Saison beginnt mit der Festa Major im Juni: Eine Sintflut an Festen, Animationsprogramm, Musik- und Tanzveranstaltungen, die mit einem großen Sonnwendfeuer endet. An den Tagen, an denen ein Rugby-Match stattfindet, hängen überall rot-goldene Flaggen. Vergessen Sie nicht, die Granatsteine in den Auslagen der Juweliere zu bewundern. Dieser Edelstein ist für die Katalanen heilig und wird im Allgemeinen mit Gold eingefasst.

Anlässlich des internationalen Fotoreportage-Festivals Visa pour l’image heißt die Stadt jedes Jahr im September die gefragtesten Fotografen in der Fotoreportagen-Szene willkommen. Im Rahmen des Festivals werden in der ganzen Stadt Ausstellungen organisiert und auf dem Platz Campo Santo sind verschiedene Beiträge auf Großbildleinwänden zu sehen. http://www.visapourlimage.com/